BEGRIFFE MIT DEM ANFANGSBUCHSTABEN

 T  T  T

Von T wie

Transformator

bis W wie

Widerstand

Mit der Maus auf den Begriff klicken.
(Zum Öffnen und zum Schließen.)
Trennen | isolation | sectionnement

Funktion, die dazu bestimmt ist, aus Gründen der Sicherheit die Stromversorgung
von allen Abschnitten oder
von einem einzelnen Abschnitt der elektrischen Anlage zu unterbrechen,
indem die elektrische Anlage oder
deren Abschnitte von jeder elektrischen Stromquelle abgetrennt wird.

 

DIN VDE 0100-460 (VDE 0100-460):2018-06
(nur in deutsch)

Jede elektrische Anlage muss Vorkehrungen aufweisen,
die eine Trennung von jeder Stromversorgung ermöglicht.

Jeder Stromkreis muss mit einer Einrichtung versehen werden,
die eine Trennung aller aktiven Leiter ermöglicht, ausgenommen wie in 461.2 (Allgemeines dieser VDE) beschrieben.
Mehrere Stromkreise dürfen durch ein gemeinsames Betriebsmittel getrennt werden,
wenn es die Betriebsbedingungen erlauben.

Es sind geeignete Mittel vorzusehen, die für jedes Betriebsmittel ein versehentliches oder
unbeabsichtigtes Unter-Spannung-Setzen bzw. Betätigen verhindern.

Wenn elektrische Restenergie vorhanden ist,
müssen geeignete Mittel zur Entladung vorgesehen werden.
Sofern relevant, ist ein Warnhinweis vorzusehen, welches auf die Entladezeit oder
die notwendige Wartezeit vor Öffnen eines Verteilers hinweist.

ANMERKUNG
Speichersysteme müssen nicht entladen werden, da sie als Stromquelle zu betrachten sind.

 

Function intended to make dead for reasons of
safety all or a discrete section of the electrical
installation by separating the electrical installation or
section from every source of electric energy.
Fonction destinée à assurer la mise hors tension de tout ou
partie d’une installation électrique en séparant l’installation
électrique ou une partie de l’installation électrique, de toute
source d’énergie électrique, pour des raisons de sécurité.
Quelle: DIN VDE 0100-200 (VDE 0100-200):2006-06

 

trockener Raum

Raum oder ein bestimmter Bereich innerhalb eines Raums, in dem in der Regel kein Kondenswasser auftritt oder in dem die Luft nicht mit Feuchtigkeit gesättigt ist.

ANMERKUNG
Hierzu gehören z. B. Wohnräume (auch Hotelzimmer), Büros; weiterhin können hierzu gehören:
– Geschäftsräume, Verkaufsräume, Dachböden, Treppenhäuser, beheizte und belüftbare Keller,
– Küchen in Wohnungen und Baderäume in Wohnungen und Hotels gelten in Bezug auf die Installation als trockene Räume, da in ihnen nur zeitweise Feuchtigkeit auftritt.

Not yet defined internationally.
Pas encore défini au niveau international.
Quelle: DIN VDE 0100-200 (VDE 0100-200):2006-06

 

Trennen

Funktion, die dazu bestimmt ist, aus Gründen der Sicherheit die Stromversorgung von
allen Abschnitten oder
von einem einzelnen Abschnitt der elektrischen Anlage zu unterbrechen,
indem die elektrische Anlage oder
deren Abschnitte von jeder elektrischen Stromquelle abgetrennt wird.

Not yet defined internationally.
Pas encore défini au niveau international.
Quelle: DIN VDE 0100-530 (VDE 0100-530):2018-06

 

Teilselektivität

Selektivität, bei der die Überstrom-Schutzeinrichtung (OCPD)
auf der Lastseite nur bis zu einem Fehlerstrom
(dem Selektivitäts-Grenzwertstrom) anspricht,
der geringer ist als der maximale unbeeinflusste Kurzschlussstrom
an deren Anschlusspunkt.

Not yet defined internationally.
Pas encore défini au niveau international.
Quelle: DIN VDE 0100-200 (VDE 0100-200):2006-06

 

elektro.tools
Der direkte Draht zu mir.

Wenn ihr Fragen habt oder Probleme,
meldet euch bei mir.
Ich versuche jede eMail zu beantworten.

Auch für Anregungen bin ich jeder Zeit zu haben.
Einfach das Kontaktformular ausfüllen.

Deine Mitteilung bitte.

10 + 6 =

Informationen

Harald Kühn
Seeweg
30827 Garbsen
Handy: 0174 30 94 208

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.